Klappfenster


Klappfenster
Klạpp|fens|ter

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Klappfenster — Klạpp|fens|ter 〈n. 13〉 Fenster, das nach oben od. zur Seite geklappt werden kann * * * Klạpp|fens|ter, das: Fenster, das hochgeklappt werden kann. * * * Klạpp|fens|ter, das: Fenster, das hochgeklappt werden kann …   Universal-Lexikon

  • Timis2 — Timiş2 Anzahl: 530 Züge (jeweils Tw und Bw) Hersteller: Electrometal Timişoara (ELTIM) Baujahr(e): 1969 bis 1990 Achsformel: B B (Tw) + 2 2 (Bw) Spurweite: 1.000 mm oder 1.435 mm Länge über Kupplung: 14.600 mm Höhe: min. 3.446 …   Deutsch Wikipedia

  • Timiș2 — Anzahl: 530 Züge aus Tw und Bw Hersteller: Electrometal Timișoara Baujahr(e): 1969 bis 1990 Achsformel …   Deutsch Wikipedia

  • Dachluke — Dạch|lu|ke 〈f. 19〉 kleines Klappfenster im Dach * * * Dạch|lu|ke, die: kleines Klappfenster in einem Dach. * * * Dạch|lu|ke, die: kleines Klappfenster in einem Dach …   Universal-Lexikon

  • A-Triebwagen (Frankfurt) — Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 1.1 Baureihenbezeichnungen 1.2 Nummerierung 1.3 Allgemeine Umbauten 2 A und B, E 3 V …   Deutsch Wikipedia

  • B-Triebwagen (Frankfurt) — Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 1.1 Baureihenbezeichnungen 1.2 Nummerierung 1.3 Allgemeine Umbauten 2 A und B, E 3 V …   Deutsch Wikipedia

  • C-Triebwagen (Frankfurt) — Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 1.1 Baureihenbezeichnungen 1.2 Nummerierung 1.3 Allgemeine Umbauten 2 A und B, E 3 V …   Deutsch Wikipedia

  • D-Triebwagen (Frankfurt) — Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 1.1 Baureihenbezeichnungen 1.2 Nummerierung 1.3 Allgemeine Umbauten 2 A und B, E 3 V …   Deutsch Wikipedia

  • E-Triebwagen (Frankfurt) — Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 1.1 Baureihenbezeichnungen 1.2 Nummerierung 1.3 Allgemeine Umbauten 2 A und B, E 3 V …   Deutsch Wikipedia

  • Einheits-Hilfszug — der DB Notfalltechnik Anzahl: 50 Hersteller: Raw Potsdam Raw Leipzig (nur Güterwagenkästen) Baujahr(e): 1975–1979 …   Deutsch Wikipedia